Nordic Walking
 

 

 

 

 

 

 

Was ist eigentlich Nordic Walking?

Ein Gehen mit zwei Stöcken.

Stopp!!!!

Es ist mehr als nur ein schnelles Gehen mit zwei Stöcken in unserer wunderschönen Natur.

Es ist die Lust am Draußensein in der Natur und diese neu zu erleben und so der Krankheit
ein Schnippchen zu schlagen.

  

Wenn 80 % der Menschen wüssten, dass Nordic Walking glücklich macht, man sich damit
eine Menge Geld ersparen könnte und der Alterungsprozess „Anti Aging" hinausgezögert wird,
dann würden ja womöglich einige unserer Ärzte arbeitslos werden und auch die
Pharmakonzerne weniger Gewinne machen.

    

Bereits 1932 wurde dieser Sport als Sommertraining für Langläufer und Biathleten
in Finnland ausgeübt. Man nannte es damals „Skistöcke gehen".

In den 80er Jahren schrieben zwei Sportsudenten ihre Diplomarbeit über diese
Sportart und nannten es „Nordic Walking".

Um die Jahrtausendwende kam die sportliche Kreuzung zwischen aktivem Spazierengehen
und Skilanglaufen auch in unsere Breitengrade. Eine wahre Massenbewegung wurde
hervorgerufen. Kein Wunder, denn Nordic Walking ist der Sport, der Generationen bewegt.        

 

 

Das Ergebnis von Nordic Walking?

Ein gesunder und aktiver Körper, schön geformte Beine, ein knackiger Po,
starke Muskeln und Knochen, ein aktiven Geist, keine Depressionen und
ein starkes Selbstbewusstsein!

 

Gerne stelle ich für dich und deinen Bedürfnisse den passenden
Trainingsplan zusammen.