Ich 8te auf mich
 

 

 Was will ich damit sagen?

Jedes Mal wenn du die zahl 8 siehst oder hörst, solltest du daran denken,
mehr auf dich zu achten. Unsere beruflichen und familiären Aufgaben
bringen
uns oft an die Grenze unserer Leistungsfähigkeit.

Viele von uns setzen sich noch unbewusst einem zusätzlichen Druck mit
diversen
Vereinen oder übertriebener Pflege von Freundschaften aus.


Sie zehren an ihren letzten Kräften und überhören die Signale,
die ihnen ihr Körper
und die Seele senden.
„Zwieder", grantig und wütend (verärgert, missmutig) sind die
ersten Anzeichen. Bei Schmerzen wird schnell eine Schmerztablette
genommen und
es geht schon wieder weiter.
Denn man will ja immer und überall präsent sein. 

Wir wissen doch alle, was für unsere Gesundheit gut wäre.
Doch befolgen wir es?  Nein!!

 

 

 

Wir sind alle nur Menschen und keine Maschinen, die auf perfekte
Gesundheit programmiert sind.

Immer mehr Menschen machen sich auch den Druck, gesund
leben zu müssen.
Leider haben sie da oft etwas falsch verstanden und sie gehen
nur in eine oder
zwei Richtungen. Sie betreiben die Ernährung
oder den regelmäßigen Sport so
extrem, dass es sie wieder krank macht. 

 

Wichtig ist es auch, dass wir unsere unbewussten seelischen Probleme
auflösen und uns von dem unbewussten Druck den wir uns
aufzwingen befreit.
Und, auf die Signale des Körpers achten.

Jetzt werden sich einige von euch angesprochen fühlen.

Doch wo soll man beginnen?

Am besten, du vereinbarst noch heute einen Termin bei mir,
damit ich dir weitere wertvolle Ratschläge und Tipps wie du mehr
auf dich 8ten kannst.     

 

"Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen,
geistigen und sozialen
Wohlbefindens und nicht
allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen." (WHO)